Teil von etwas Großem werden – Herder zeigt Respekt

Geschrieben am 8. Februar 2018 von Philipp Wehner

Am 25.1. haben sich für das Herder unbeschreibliche Szenen abgespielt. Allerorts konnte man Schüler mit ihren Handys sehen, ohne dass sie von Lehrern zurecht gewiesen wurden oder gar ihre Handys abgeben mussten. Grund dafür war der Fotoaktionstag der Herder-­Respekt-­AG. In dieser AG werben wir für einen respektvollen Umgang untereinander an unserer Schule. Und unser erstes Projekt ist ein großformatiges Mosaik, das sich aus vielen einzelnen Bildern speist, die Beispiele für einen solchen Umgang zeigen. Und die Fotografen dieser Bilder seid ihr gewesen, die Schülerinnen und Schüler des Herder.

Processed with MOLDIV Processed with MOLDIV Processed with MOLDIV

Um den Anreiz, sich als Fotografen zu beteiligen, zu vergrößern, haben wir Prämien ausgesetzt für die besten drei Bilder. Und wir waren überrascht, wie kreativ und vielfältig die Bilder waren, die eingeschickt wurden. Es fiel uns schwer aus all den Bildern drei Sieger auszuwählen, aber schließlich mussten wir uns entscheiden. Und am letzten Donnerstag konnten wir dann folgenden Schülern ihre Preise – Eintrittskarten für das Musical GRIMM – schließlich überreichen:

Lina Leewen, Doga Yurtseven, Jola Hoffmann (Klasse 8)
John David Mina, Emilie Justus, Dewey Lin, Maximilian Reinhardt, Leon Tunguc (Klasse 6)
Lavinia Mara Raguz (Klasse 5)

Wir gratulieren noch einmal ganz herzlich! Ihr wart super!

Tags: , ,