Brief vom Schulleiter zum Jahresende

Geschrieben am 19. Dezember 2011 von Carlo Nitsch

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Das Kalenderjahr geht zur Neige. Alle sehnen sich nach Ruhe und einer Verschnaufpause. Wir haben Sie alle verdient.

Sie/Ihr haben/habt der Schule ein Kalenderjahr das Vertrauen ausgesprochen. Sie/Ihr haben/habt im neuen Schuljahr eine weitere Reform an der Schule, die Einführung des Lehrerraumprinzips, mit auf den Plan gebracht und mit getragen. Im kommenden Kalenderjahr werden wir uns bemühen, noch einige Kinderkrankheiten zu beheben.

Sie/Ihr habt die stellvertreterlose Zeit und seit einem Monat ein nur halb besetztes Sekretariat, eine kaputte Telefonleitung und vieles mehr geduldig mit getragen. Dafür danke ich allen Beteiligten an dieser Stelle.

Ich hoffe, als Herder-Gymnasium können wir auch im kommenden Jahr Ihren/Euren kritischen Zuspruch gewinnen.

Ich wünsche Ihnen/Euch im Namen aller an der Schule Tätigen frohe, ruhige und vielleicht auch erlebnisreiche Festtage sowie ein 2012 in guter Gesundheit, mit viel Schwung und persönlichen Erfolgen.

Ihr / Euer

Johannes Röhrig