Köln macht blau – das Herder macht mit

Geschrieben am 5. Dezember 2012 von Carlo Nitsch

10. Dezember: Erinnern und Handeln für die Menschenrechte. Das Herder-Gymnasium schließt sich dem Aktionstag für Menschenrechte an, der von der Stadt Köln unterstützt wird. Wir sagen: Solange es auf der Welt noch Folter, Unterdrückung, Verbot der Meinungsfreiheit und Verfolgung Andersdenkender gibt, solange müssen wir daran erinnern und dagegen handeln.

Unsere Schule wird mit selbst erstellten Plakaten und einer kurzen Erinnerung an die Menschenrechte im Unterricht an der Aktion teilnehmen. Wir rufen auch dazu auf am Morgen des 10.Dezember in blauen Kleidern zum Unterricht zu kommen und abends um 18 Uhr zur Domplatte zu kommen und an der Lichterkette teilzunehmen (siehe Flyer).

Es ist wünschenwert, wenn wir möglichst zahlreich erscheinen.

Dr. Johannes Röhrig.