Informationen zum Religionsunterricht

Geschrieben am 29. September 2013 von Sahel Haider

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler des Herdergymnasiums,

die Fachschaften evangelische und katholische Religion grüßen Sie ganz herzlich und möchte Ihnen einige Informationen zum Religionsunterricht in unserem Gymnasium geben.

Wenn Ihr Kind katholisch oder evangelisch getauft ist, dann haben Sie die Konfession bei der Anmeldung bereits angegeben. Damit wird Ihr Kind am christlichen Religionsunterricht seiner Konfession teilnehmen.

Für alle 5-ten Klassen gilt:

Sollte Ihr Kind nicht getauft sein, wird es im Fach Praktische Philosophie unterrichtet werden, es sei denn, dass Sie uns schriftlich Ihren Wunsch mitteilen, dass Ihr Kind am christlichen konfessionellen Religionsunterricht (ev oder rk) teilnehmen soll (Anmeldung bitte bis 1.06. bei der Schulleitung).

Alle drei Fächer sind versetzungsrelevant. Ein Wechsel von evangelischer zu katholischer Religion und umgekehrt ist in der Regel nicht möglich.

Sollten Sie aus Gewissensgründen entscheiden, trotz Religionszugehörigkeit ihr Kind nicht am christlichen konfessionellen Religionsunterricht teilnehmen zu lassen, müssen Sie diese Abmeldung ebenfalls schriftlich bis zum 01.06. des jeweils auslaufenden Schuljahres bei der Schulleitung vorlegen. Ihr Kind wird in diesem Fall im Fach Praktische Philosophie unterrichtet.

Für alle anderen Klassen gilt:

Wenn ein Kind die Religionsmündigkeit erreicht hat (14 Jahre), kann es sich selbst schriftlich zum Ende eines Schulhalbjahres vom Religionsunterricht abmelden.

Alle An- bzw. Abmeldungen vom Religionsunterricht können aus organisatorischen Gründen nur zum neuen Schulhalbjahr berücksichtigt werden [BASS 12 – 52 Nr.32 (3)] und müssen bis zum 01.06. bzw. 15.01. des jeweiligen Schuljahres bei der Schulleitung schriftlich eingereicht werden. Diese Fristen sind einzuhalten, damit eine zuverlässige Unterrichtsplanung gewährleistet werden kann.

Wir möchten an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass Religion in der Oberstufe ein weitergeführtes Fach ist und auf die Kenntnisse aus der SI zurückgreift.

Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Dr. J. Röhrig (Schulleiter)

gez. A. Kessens (Fachvorsitz Ev. Rel.)

gez. M. Brauckmann-Kleis (Fachvorsitz Kath. Rel.)