Zirkus Konfetti auf der 6. Mülheimer Nacht

Geschrieben am 15. April 2015 von Sahel Haider

Am 21.3. startete die „6. Mülheimer Nacht“ mit Auftritten unseres Zirkus Konfetti sowie zweier weiterer Schulzirkusse (Radelito, Zappelino). Trotz frostig-frischer Temperaturen und nasskalter Witterung zeigten sich etwa 200 Zuschauer  fasziniert durch kunstvolles Arrangement und herausragende Akrobatik.

Im „Kölner Wochenspiegel“ (Link) ließ sich am Freitag, dem 10.4. dazu Folgendes lesen:

Die hohe Kunst der Jugendzirkusse

Zirkusshow zum Auftakt der sechsten Mülheimer Nacht

Mülheim (dc). Eine hinreißende Zirkusshow boten junge Mülheimer Artisten an der Markthalle Berliner Straße neben dem Kulturbunker. Die zum Off-Programm der sechsten Mülheimer Nacht gehörende Show startete pünktlich um 19 Uhr bei nasskalten Temperaturen mit einer tollen Ringtrapez-Nummer des Schülerzirkus Konfetti des Johann-Gottfried-Herder Gymnasiums.

Nach den beiden Artistinnen folgte eine gekonnte Jonglage mit Professor Baldur vom Circus Zappelino der Gesamtschule Holweide. „Wo Träume wahr werden“ hieß das Motto des Circus Radelito. Die zwei Artistinnen von der Willi-Brandt-Gesamtschule zeigten eine gekonnte Einrad-Nummer. Alle drei Zirkusse wechselten sich mit ihren Darbietungen ab und die Zuschauer erlebten ein unterhaltsames Programm. Wie richtiges Hula Hoop geht, zeigte Oli vom Circus Radelito. Vier junge Damen vom Zirkus Konfetti begeisterten mit einer weiteren Trapeznummer. Über den Köpfen der Zuschauer hinweg gab es waghalsige Akrobatik zu sehen. Es folgte eine Balancenummer mit einem Rolla-Bolla Brett und Zylindern des Circus Radelito. Marie vom Circus Zappelino zeigte eine perfekte Handstandakrobatik. Zum Abschluss der Zirkusshow gab es noch eine eindrucksvolle Jonglage mit dem Diabolo vom Radelito. Das Diabolo ist eine der ältesten bekannten Jonglierrequisiten. Jürgen Wojke von der Bezirksjugendpflege Mülheim der Stadt Köln: „Geplant war eine große zweistündige Zirkusshow. Aber in Absprache mit dem Orgateam und den Gastronomen haben wir uns auf ein einstündiges Vorprogramm zur Eröffnung der Mülheimer Nacht geeinigt. Wir sind gespannt, wie sich das alles entwickelt. Der Bezirk Mülheim hat vermutlich die höchste Dichte an qualifizierten Jugend-Zirkussen in Deutschland. Die drei Mülheimer Zirkusschulen haben alle ihre eigenen Programme und sind damit auch international unterwegs, wie in St. Petersburg oder bei vielen internationalen Wettbewerben.“