Schülerteam „Frozen Movie“ gewinnt KVB-Filmwettbewerb

Geschrieben am 14. Februar 2016 von Benjamin Horz

Die Filmproduktions-Team „Frozen Movie“, bestehend aus Benjamin Horz (Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium), Julian Grossmann u. Simon Schäfer (Heinrich-Heine-Gymnasium), alle JGST 11, nahm bei einem Filmwettbewerb der Kölner Verkehrs-Betriebe AG zum Thema „Köln steht bei Rot“ teil. Diese Kampagne zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr wird von der Stadt Köln, der Polzei und der KVB gemeinsam durchgeführt.

„Köln steht bei Rot“ ist durch die roten und grünen Ampelmännchen auf den zahlreichen Plakaten und durch Live-Aktionen in der Stadt bekannt geworden.

Frozen Movie gewann mit seinem Film „Verbrecher sehen Rot“ den ersten Preis und wurde am 29.01.2016 auf der Pressekonferenz der KVB prämiert. Mit viel Action und Humor wird das Thema „Rote Ampeln“ in diesem Kurzfilm für die Zielgruppe Jugendliche umgesetzt.

Die Produktion des Kurzfilms benötigte einen hohen Zeitaufwand. Nach Ideenfindung, Drehbuchschreiben, Schauspieler- und Equipementzusammenstellung und dem Dreh zahlreicher Szenen erfolgte die aufwendige Arbeit im Schnitt- und Bearbeitungsprogramm, bei der aus den vielen einzelnen Sequenzen der endgültige Film entstand. Ein wichtiger Teil hierbei waren Sounddesign und Filmmusik.

Spannende Unterhaltung beim Anschauen und … nicht vergessen: Köln steht bei Rot!

Das Frozen Movie Team

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.