3 tolle gemeinsame Tage – das Collège Marie Curie zu Besuch

Geschrieben am 8. Januar 2020 von Judith Aku Abrahams

Vom 04.12.2019 bis zum 06.12.2019 fand ein dreitägiger Austausch von Schüler*innen der Französischkurse der siebten Klassen des Herder-Gymnasiums mit Schüler*innen des Collège Marie Curie aus Tourcoing bei Lille statt.

Bei ihrer Ankunft (04.12.) wurden die französischen Schüler*innen bereits von uns, ihren deutschen Austauschpartner*innen, erwartet und freudig begrüßt. Da einige Eltern ein Buffet vorbereitet hatten, konnte sich die Gruppe nach der langen Reise erst einmal stärken, bevor es dann gemeinsam zum Bowlen ging, um sich etwas besser kennenzulernen.

Am zweiten Tag (05.12.) stand für die französischen Schüler*innen ein Weihnachtsmarktbesuch an, um diese besondere deutsche Weihnachtstradition kennenzulernen. Wir deutschen Schüler*innen nahmen in der Zeit regulär am Unterricht teil. Den Nachmittag verbrachten wir jedoch wieder gemeinsam. Bei einer Stadtrally erkundeten wir zusammen das Umfeld des Kölner Doms.

Ein gemeinsamer Stadtbesuch stand auch am dritten Tag (06.12.) an. Diesmal ging es am Vormittag ins Museum Ludwig, um ein Kunsträtsel zu lösen. Am Nachmittag dann besuchten wir, diesmal gemeinsam, einen weiteren Weihnachtsmarkt. Zurück an der Schule stand dann auch schon die Verabschiedung an.

Auch wenn es nur drei Tage waren, hat der Austausch uns allen sehr viel Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf den Gegenbesuch Ende Mai 2020.

Judith Abrahams, 7a / Herder-Presse

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.