Starke Leistung der Herder-Karnevals-AG!

Geschrieben am 8. März 2020 von Claudia Stern

Nach vier Monaten intensiver Vorbereitung ist es am 23. Februar 2020 endlich soweit. Die Karnevals-AG des Herder-Gymnasiums will mit ihren wunderschön farbenfrohen Kostümen auch dieses Jahr wieder am traditionellen Schul- und Veedelszug teilnehmen. Die Stimmung ist so bunt und ausgelassen wie die Kostüme, alle freuen sich auf den großen Umzug. 400 Kamelletüten sind eingepackt, in den Bagagewägen verstaut und warten darauf, verteilt zu werden.

Dann der Schock am Aufstellplatz: Der Zug ist aus Wettergründen kurzfristig abgesagt. Enttäuschung macht sich breit, Tränen auf Kindergesichtern…

Aber nicht lange: Sofort breitet sich eine andere Stimmung aus…. Mer lasse uns den Spoß nicht nehme! Während der Wartezeit auf den Bus zurück zur Schule, überlegen alle fieberhaft, wie der Tag noch gemeinsam verbracht werden könne. Und dann die rettende Idee: Wir fragen an, ob wir bei dem Veedelszug in Holweide mitgehen dürfen. Wir dürfen! Und die Stimmung ist gerettet. Sofort werden Lieder gesungen, eine Blaskapelle verkürzt uns mit Musik die Wartezeit auf den Bus. Dieser fährt uns bis an den Aufstellplatz und los jeht et! Die positive Energie überträgt sich, alle freuen sich, doch noch gemeinschaftlich Zug und Kamellewerfen erleben zu können und niemand geht enttäuscht nach Hause.

Zwei Tage später versöhnt der Dienstagsumzug in Dellbrück dann zusätzlich mit tollem Wetter und die Sonne strahlt mit den fröhlichen Gesichtern um die Wette.

Mer stonn zusamme! Das Herder-Gymnasium hat dieses Jahr wieder bewiesen, wie das geht!

Claudia Stern

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.