Alle Meldungen

+++ STAND vom 16. April +++

Geschrieben am 3. April 2020 von Angeles Noguerol-Dapena

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern
die Medien berichten gerade viel, wie es in Schule nach den Osterferien weitergeht. Wir können zum jetzigen Zeitpunkt folgendes sicher sagen:
Die Q2 wird ab dem 23.04. die Möglichkeit haben, sich in der Schule auf die Abiturprüfungen vorzubereiten. Hierfür wird am Montag ein gesonderter Plan veröffentlicht werden.

Für die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 05 – Q1 ist zunächst weiterhin das Distanzlernen vorgesehen. Ab dem 04. Mai soll Unterricht für einzelne Stufen stattfinden. Genauere Informationen liegen uns hierzu bisher nicht vor.

Daher besteht für Eltern, die in einem systemrelevanten Bereich tätig sind, weiterhin die Möglichkeit ihr Kind für die Notbetreuung von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr anzumelden. Wir benötigen hierfür eine Bescheinigung des Arbeitgebers sowie eine rechtzeitige Anmeldung (48 h vorher).

Für die anstehenden Wahlen in den Jahrgangsstufen 06, 07, 09 und EF haben wir jetzt die Übersicht für die Beratungen online gestellt.

Sobald wir konkretere Informationen haben, werden wir Euch/Sie darüber informieren. Wir hoffen, dass es allen gut geht und verbleiben

mit herzlichen Grüßen

Barbara Grota & Ángeles Noguerol

7 Kommentare

  1. Wie sieht es mit der Sicherstellung eines Hygieneplans aus? Ohne den soll eine Öffnung laut Regierung nicht erlaubt sein. Bitte mal offizielle Daten zum Stand veröffentlichen und nicht unter den Tisch kehren!!!
  2. Sehr geehrte Frau Mardaga,

    zu diesem Sachverhalt gibt es folgenden Stand: Der Schulträger ist für die Einhaltung der Hygieneregelungen zuständig. Aufgrund der Lieferschwierigkeiten vor der Schulschließung hatte die Schule selbst Seifenspender bei einem Discounter angeschafft. Dieser Vorrat sowie Einweg-Papierhandtücher und Toilettenpapier sind noch vorhanden.

    Der Hygieneplan wird in einer Fassung für Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrkräfte zurzeit erstellt. Grundlage für diesen Hygieneplan sind die uns bereits vorliegenden Unterlagen sowie die Ausführungen, die uns in der gestrigen Schulmail (16.04.2020, 22.15 Uhr) angekündigt wurden. D.h., wir müssen uns alle auch da noch in Geduld üben.
    Mit freundlichen Grüßen

    1. Liebe Frau Noguerol, herzlichen Dank für Ihre Antwort.
      Wir haben uns zu jedem Zeitpunkt von Ihnen (allen) gut informiert gefühlt. Danke für Ihr (aller) Engagement in dieser besonderen Zeit. Passen Sie alle auf sich auf bleiben Sie gesund.

      Mit herzlichen Grüßen- Familie Rieger

    2. Sehr geehrte Frau Noguerol,

      Vielen Dank für Ihre Antwort. Kann man die von Ihnen erwähnte Schulmail irgendwo einsehen? Es wäre sicher auch für Eltern und Schüler interessant und würde vielleicht offene Fragen beantworten. Auf der Homepage habe ich leider nichts dazu gefunden.

      Viele Grüße Christina Mardaga

       

  3. Guten Morgen zusammen,

    wir hoffen es geht Ihnen allen gut und Sie konnten Ihren Osterurlaub trotz Corona geniessen.

    Da das Homeschooling nun ein wenig länger dauern wird beabsichtigen wir neue Tablets zu kaufen. Welches favorisiert das Herder Gymnasium?

    Viele Grüße

    Tanja Burbach

     

     

    1. Sehr geehrte Frau Burbach,

      was Tablets angeht, geben wir keine Empfehlung, da diese mobilen Geräte (noch) nicht fester Bestandteil von Unterricht ist.

      Mit freundlichen Grüßen

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

Schreibe einen Kommentar zu Christina Mardaga Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.