Alle Meldungen

Gestaffelter Unterrichtsbeginn ab 03.12.

Geschrieben am 1. Dezember 2020 von Angeles Noguerol-Dapena

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und liebes Kollegium,

 

wie bereits angekündigt, wird das Herder Unterrichtsbeginn und Unterrichtsende ab Donnerstag, den 03.12. 2020 nach einem in der Lehrer- und Schulkonferenz vorgestellten Modell staffeln. Dadurch soll vor allem die Situation im ÖPNV entzerrt werden.

Der Unterrichtsbeginn

der Klassen 5-9 bleibt weiter um 08:00 Uhr (mit der bereits bestehenden Möglichkeit zum Eintreffen ab 07:30 Uhr).

der Stufen EF / Q1 / Q2 ist um 08:30 Uhr. Ausgenommen davon sind Klausuren und mündliche Prüfungen in der Oberstufe. Diese beginnen nach ausgehängtem Klausur- bzw. Prüfungsplan.

Das Unterrichtsende ist für

die Klassen 5 -7                  am Montag um 15:05 Uhr und

                                               am Mittwoch und Donnerstag um 14:50 Uhr;

die Klassen 8 – 9                am Montag um 15:50 Uhr und

am Mittwoch und Donnerstag um 14:50 Uhr;

die Stufen EF/Q1/Q2         enden gemäß Stundenraster, da diese Stufen später anfangen.

Dienstags und freitags entstehen durch unterschiedliche Nachmittagsangebote mit individuellem Ende verschiedene Endzeiten.

Die gestaffelten Anfangs- und Endzeiten gelten für Schülerinnen und Schüler. Die Kolleg*innen werden gebeten, zu den regulären Zeiten als Vertretungsreserve und Randstundenbetreuung präsent zu sein.

Die Fachschaft Sport führt ihren Unterricht ab sofort als Theoriestunden bzw. mit Distanzaufgaben durch. Wir versprechen uns davon, dass das Infektionsrisiko gesenkt wird und im Indexfall nicht ganze Klassen bzw. Lerngruppen in Quarantäne gehen müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Grota & Ángeles Noguerol

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.