Alle Meldungen

Herder-Design im MAKK

Geschrieben am 28. Januar 2019

Super-Event am Donnerstag, den 07.02.2019, 16.00 -18.30 Uhr im MAKK –
Museum für angewandte Kunst mit Schülerinnen und Schülern des Herder-Gymnasiums:

34 x Design – „Trash-Fashion“ – Performance – eine Zeitreise durch Mode und Design des 20. Jahrhunderts

Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse haben im letzten Schulhalbjahr unter der Leitung von Frau Nwanneka das Design unterschiedlicher Dekaden des 20. Jahrhunderts reflektiert. Gegenstand der Auseinandersetzung sind das Wohndesign und die Mode der 1950er, 1960er, 1970er und 1980er Jahre. Utopien, Gesellschaftstrends und Jugendkultur spielen hierbei genauso eine Rolle wie Trends und Moden des jeweiligen Jahrzehnts.

Die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Positionen im Design wird am Donnerstag, den 07.02.2019 von den Schülerinnen und Schüler selbst in der Sammlung des MAKK – Museum für Angewandte Kunst präsentiert.

Klingt interessant? Die Schülerinnen und Schüler freuen sich darauf, allen kleinen und großen interessierten Besuchern ihre entworfenen Kleidungsstücke zu zeigen und Informationen zu der jeweiligen Epoche zu geben.

Das Projekt basiert auf unserer Kooperation mit dem Museum für angewandte Kunst und dem Museumsdienst der Stadt Köln. Durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins und einzelner Förderer konnten die Schülerinnen und Schüler vorbereitend an einem professionellen Rhetorik-Workshops teilnehmen, den der Schauspieler Omar el Saidie an zwei Tagen durchführte.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.