Alle Meldungen

(Distanz-)Unterricht ab 26.04.2021

Geschrieben am 23. April 2021 von Angeles Noguerol-Dapena

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

was sich seit Tagen bereits andeutete, wird mit dem neuen Infektionsschutzgesetz jetzt bestätigt, es gibt feste Inzidenzwerte für die Schließung bzw. Öffnung von Schulen für Präsenzunterricht in allen Jahrgangsstufen. Distanzunterricht – außer für Abschlussklassen – wird nach 3 Tagen über einem Wert von 165 verpflichtend, in Köln wurde dieser Wert vor einer Woche erreicht, aktuell liegt er bei 235,7.

Der Krisenstab der Stadt Köln hat bekannt gegeben, dass die Schulen ab dem 26.04.2021 in den Distanzunterricht zurückkehren. Ab Montag werden nur noch die Abschlussklassen in Präsenz unterrichtet. Am Herder findet

 *  für die Jahrgangsstufen 05 – EF der Unterricht als verpflichtender Distanzunterricht statt.

Für die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 5 und 6 besteht im Bedarfsfall die

Möglichkeit, eine Notbetreuung (von 08:00 – 12:35 / 13:20 Uhr) zu nutzen. Bitte melden Sie sich als Eltern im Bedarfsfall 48h vorher unter jghg@stadt-koeln.de .

 *  für die Jahrgangsstufe Q1 findet der Unterricht jetzt wieder in Präsenz statt.

· Nach einem Beschluss der Schulkonferenz werden am Herder täglich ALLE Schüler*innen unterrichtet, wobei die Kurse im Bedarfsfall auf zwei Räume aufgeteilt werden.

Der Nachmittagsunterricht wird weiterhin in Distanz abgehalten. Die Einzelstunde der Leistungskurse mittwochs/donnerstags wird nicht in Präsenz durchgeführt, sondern wird durch weiterführende Aufgaben ersetzt.

· Da dadurch jede Schüler*in 5 Tage statt 2 Tage in der Schule ist, werden Schnelltests täglich in den ersten beiden Stunden durchgeführt. Schüler*innen, die in den ersten beiden Stunden keinen Präsenzunterricht haben (weil sie von Distanzkolleg*innen unterrichtet werden), können sich dann um 9.45 Uhr testen lassen.

*  Die Abiturprüfungen der Q2 finden wie geplant statt.

* Die Terminierung von Klausuren in der EF und Klassenarbeiten ist erst dann wieder zulässig, wenn wieder Präsenzunterricht stattgefunden hat. Wann das der Fall sein wird, ist zurzeit nicht abzusehen. Von daher sind alle anstehenden Klassenarbeiten und Klausuren bis auf weiteres ausgesetzt.

Sonstige schriftliche Leistungen (z.B. Lesetagebücher, Portfolios, Aufgabenmappen) können geplant und eingefordert werden.

* Wahlen für das kommende Schuljahr in der Oberstufe:

Die Wahlen für die Oberstufe (Jahrgang 09 für die EF/Jahrgang EF für die Q1) werden Mitte Mai stattfinden. Ob sie in Präsenz stattfinden können oder per Mail erfolgen, wird ab dem 06. Mai 2021 bekannt gegeben.

* Der SchiLF-Tag am 28.04.2021 findet wie geplant statt, Die Schüler*innen erhalten für diesen Studientag Aufgaben in Distanz.

Mit herzlichen Grüßen

Barbara Grota & Ángeles Noguerol