Alle Meldungen

Projektwoche am Herder

Geschrieben am 17. Juni 2019 von Joachim Fahnenmueller

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,

auch dieses Jahr wird die letzte Schulwoche (8.7.-11.7.) für die Kinder, die nicht auf Exkursion sind, trotzdem wieder eine besondere sein. Dieses Jahr planen wir eine Projektwoche, die, nach dem gleichen Muster, auch in den Folgejahren ähnlich angeboten werden soll. Sie soll stufenübergreifend (Kl. 5-10) und handlungsorientiert sein (Sport, Kulinarisches, Künstlerisch- Kulturelles…).

Dazu werden den SchülerInnen von der Klassenlehrkraft (EF: Deutschlehrkraft) Projekte genannt, die von jeweils zwei Lehrkräften ausgedacht und angeboten wurden. Alle Projekte sind für alle Jahrgangsstufen geöffnet. Die Kinder überlegen sich, an welchem Projekt sie gerne teilnehmen möchten. Einige Projekte beinhalten eine kleine Exkursion oder besondere Materialien, weswegen ein kleinerer Geldbetrag fällig werden kann. Daher sollen die SchülerInnen ihre Projektwahl auch mit den Eltern besprechen, da wir dann deren Einverständnis voraussetzen (wenn ein Betrag fällig wird, wird dieser schon vorher genannt). Die Kinder teilen der Klassenlehrkraft ihre Erst- Zweit und Drittwahl mit. Nach Zuteilung der Kinder zu den Projekten wird diese bekannt gegeben.

Eine Übersicht über die Projekte findet sich hier.

  • Die Projektwoche selbst dauert von Montag bis Donnerstag (jeweils 8.00 – 15.05 Uhr, Dienstag bis 13.20 Uhr).
  • Der Freitag, 12.7., bleibt wie jedes Jahr: Erste drei Stunden Unterricht nach Plan, Stunde vier Zeugnisausgabe, danach Sommerferien.
  • Der Exkursionstag am Donnerstag wird in den Herbst verschoben.
  • Stattdessen findet am 11.7. ein kleines Sommerfest zum Präsentieren, Schlemmen und Anfeuern statt. Von 10-14:00 sind alle Eltern herzlich auf den Schulhof eingeladen (bei Regen: Aula und Aulavorplatz).

Wir freuen uns auf eine lebendige und interessante letzte Schulwoche!

Ihre und Eure Planungsgruppe „Schuljahresende am Herder“

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.