Alle Meldungen

Schulbrief Oktober

Geschrieben am 2. Oktober 2020 von Angeles Noguerol-Dapena

Köln, den 02. Oktober 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

 

die ersten Wochen des Schuljahres 20/21 liegen nun hinter uns und wir freuen uns, dass sich der Regelbetrieb unter Corona eingespielt hat. Da es für alle Beteiligte eine große Umstellung bedeutet, möchten wir hiermit die Gelegenheit nutzen, die wichtigsten Informationen und Regelungen an dieser Stelle zusammenzufassen:

Umgang mit CORONA am JGHG

Wir hatten bis heute einen sogenannten Indexfall (= bestätigter Corona-Fall) in der Q2. Die Schulleitung hat sich umgehend mit dem Gesundheitsamt in Verbindung gesetzt und die notwendigen Unterlagen eingereicht. Anhand von Stunden- und Sitzplänen wurden die unmittelbaren Kontaktpersonen der sogenannten Gruppe 1 durch das Gesundheitsamt ermittelt und diese 14 Schüler*innen sowie deren Eltern über die Schule über die erforderlichen Quarantänemaßnahmen informiert. Die anderen Schülerinnen und Schüler der Q2 konnten am Folgetag wieder regulär am Regelunterricht teilnehmen.

Seit dem ist kein weiterer Indexfall an unserer Schule aufgetreten. Sollte es erneut zu bestätigten Corona-Fällen kommen, werden wir dies – wie angekündigt – über die Homepage bekannt geben. Wir gehen davon aus, dass unser gutes Rückverfolgungsmanagement die Zahl der Schüler*innen, die in Quarantäne müssen, weiter gering halten wird. Auch ein weiteres freiwilliges Tragen von Masken kann einem Quarantänegeschehen vorbeugen.

Wir empfehlen den Schülerinnen und Schülern in der kalten Jahreszeit dringend, sich darauf einzustellen, dass durch das verstärkte Lüften die Klassenräume kälter als gewohnt sein werden und sich dem entsprechend anzuziehen.

 

Was tun im Fall einer durch einen Test bestätigten Corona-Erkrankung?

Bitte informiert uns/informieren Sie uns umgehend per Mail/Anruf, wenn eine Schülerin oder ein Schüler respektive eine Lehrkraft an Corona erkrankt ist, damit die Schulleitung die nötigen Schritte einleiten kann.

Was tun im Fall einer behördlich festgesetzten Quarantäne?

Bitte informiert uns/informieren Sie uns per Mail, damit wir die Klassenleitung bzw. die Stufenleitung informieren können. Schüler*innen, die sich in Quarantäne befinden, nehmen am Distanzunterricht teil. (Sollten sie in dieser Zeit an COVID- 19 erkranken, bitten wir um eine zeitnahe Information. Die Verpflichtung zur Teilnahme am Distanzunterricht entfällt selbstverständlich.)

Wie sieht die Maskenpflicht zurzeit aus?

Jede(r), der/die sich in der Schule bewegt, trägt eine Maske. Sitzt jemand an seinem/ihrem Platz, kann die Maske abgelegt werden. Dennoch appellieren wir an alle eine Maske zu tragen, da wir auch Schüler*innen mit Vorerkrankungen bzw. Schüler*innen und deren vorerkrankten Angehörigen eine Sorge nehmen möchten.

Was tun bei Symptomen?

Bitte klärt/klären Sie das weitere Vorgehen mit eurer/Ihrer hausärztlichen Praxis ab. Bei Schnupfen gilt, dass man 24 h Stunden abwarten soll, ob sich weitere Symptome zeigen.  Bleiben weitere Symptome aus, kann die Schule wieder besucht werden. Wie bei allen anderen Krankheitssymptomen gilt, wer krank ist, bleibt zuhause und kommt auch nicht „nur zur Klassenarbeit bzw. Klausur“.

Was tun bei Reisen in den Herbstferien?

Wer in den Herbstferien verreist, muss die Reisehinweise  des Auswärtigen Amt beachten. Eine Reise in ein Risikogebiet verpflichtet zur Quarantäne und/oder zu einem Test. Ergänzende Informationen des Landes NRW findet ihr/finden Sie auf unserer Homepage.

ESSEN und TRINKEN am JGHG

Das Essen und Trinken am JGHG ist in den ausgewiesenen Jahrgansstufen-Zonen auf dem Schulhof in den Pausen zeitlich unbegrenzt möglich. Um die Aufsicht zu gewähren, schließen Lehrkräfte rechtzeitig ihren Unterricht und begleiten ihre Lerngruppe in die Zone. Im Anschluss daran übernimmt die Hofaufsicht die weitere Aufsicht.

Ist der Kiosk wieder geöffnet?

Der Kiosk ist wieder geöffnet und Schülerinnen und Schüler können sich dort mit Essen und Trinken versorgen. Wichtig für uns alle ist, dass in der Warteschlange vor dem Aula-Vorraum  der nötige Abstand eingehalten wird. Zum Verzehr gehen die Schülerinnen und Schüler in die jeweilige ausgewiesene Jahrgangsstufen-Zone.

Wie erfolgt die Verpflegung über die Mensa?

Die Mensa bietet wieder warmes Essen an, das aber im Vorfeld rechtzeitig bestellt werden muss. Der Besuch der Mensa erfolgt nach folgendem Plan(vgl. Brief vom 23.09):

Montag Uhrzeit Mittwoch/Donnerstag Uhrzeit
5a, 5b* 12:40 – 13:00 5a, 5b* 11:55 – 12:15
5c, 5d, 5e* 13:00 – 13:20 5c, 5d, 5e* 12:15 – 12:35
7abcdef und 9abcde 13:20 – 13:40

7abcdef und

9abcde

12:35 – 12:55
8abcde 13:40 – 14:00 8abcde 12:55 – 13:20
6a, 6b, 6c 14:00 – 14:20 6a, 6b, 6c* 13:20 – 13:35
6d, 6e* 14:20 – 14:40 6d, 6e* 13:35 – 13:55
Oberstufe parallel zu 6a, 6b, 6c Oberstufe parallel zu 6a, 6b, 6c

Freitags können alle Kinder ab 13:20 Uhr essen

Nutzung digitaler Endgeräte

Die Nutzung digitaler Endgeräte für Unterrichtszwecke ist auf Anweisung der Lehrkraft in allen Stufen erlaubt. Die private Nutzung ist für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I auf dem Schulgelände und für die Schülerinnen und Schüler Sekundarstufe II in der Unterrichtszeit untersagt. Der Begriff der Unterrichtszeit bezieht sich dabei auf das reguläre Unterrichtsraster, d.h. montags von 8:00- 15:50 Uhr, dienstags von 8:00 – 13:20 Uhr, usw.

Diese Regelung gilt bis zur Überarbeitung der Schulordnung, die aufgrund der veränderten Situation demnächst ansteht.

Elterntaxi

Wir weisen nochmal darauf hin, dass das Bringen und Abholen der Schüler und Schülerinnen vor dem Schultor Kattowitzer Str. immer wieder zu brenzligen Situationen führt. Wenn Sie Ihr Kind fahren möchten, lassen Sie es bitte mindestens 100 m vor oder hinter den Schultoren (Kattowitzer Str./Modemannstr.) ein- bzw. aussteigen.

 

Wir hoffen, dass wir hiermit die wichtigsten Informationen mit Stand vom 02.10. 20 zusammengetragen haben. Solltet ihr/Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wendet euch/wenden Sie sich gerne an die Klassen- bzw. Jahrgangsstufenleitung oder an die Schulleitung.

 

Mit herbstlichen Grüßen

Barbara Grota & Ángeles Noguerol

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.