Alle Meldungen

Schulbrief – Pausen und Mensa

Geschrieben am 23. September 2020 von Barbara Grota

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

langsam tasten wir uns wieder an Möglichkeiten in unserem Schulleben heran, die wir vor dem 13. März als selbstverständlich hingenommen haben. Wir sitzen wieder mit vielen Menschen in Klassenräumen und haben auch unsere ersten Erfahrungen mit Kolleg*innen im Distanzunterricht und auch mit der Suspendierung eines Jahrgangs und einer Klasse für glücklicherweise nur einen Tag gemacht.

Bei allem müssen wir Abstand auf engem Raum wahren, vor allem dann, wenn einige sich auf ihr Recht berufen, in der Unterrichtssituation die Maske nicht tragen zu MÜSSEN. Nichtsdestotrotz bitten wir alle um Rücksicht, um vollständigen Präsenzunterricht so lange wie eben möglich aufrecht erhalten zu können.

Die Rückkehr zu einer Art Normalität beinhaltet auch die Verpflegung an unserer Schule. Nach einem gescheiterten Probelauf, halten sich jetzt die meisten an die Regeln für den Kioskverkauf.
Auch für das Essen auf dem Schulhof haben wir Jahrgangszonen markiert, die wahrscheinlich noch vergrößert werden müssen, aber das müssen wir nun erst einmal beobachten.

Der nächste Schritt wird die Wiedereröffnung der Mensa sein. Ab Montag, 28.09.2020 werden wir mit einem eingeschränkten Angebot in die Erprobung gehen. Es gibt eine Auswahlmöglichkeit zwischen einer vegetarischen und einer nicht-vegetarischen Variante, allerdings kein Salat- oder Nudelbuffet. Die Sitzplätze sind so angeordnet, dass nicht mehr als zwei Personen an einem Tisch sitzen und außerdem soll das Mittagessen jahrgangsweise eingenommen werden. Da wir dazu mindestens 6 Schichten à 20 Minuten einrichten müssen, werden für die Klassen 5 und 6 jeweils 20 Minuten der Lernzeiten bzw. des Unterrichts mitgenutzt werden müssen; diese Jahrgänge haben im Gegensatz zu den anderen Jahrgängen zusätzliche Lernzeiten

Folgende Zeiten gelten vorerst bis zu den Herbstferien:

Montag Uhrzeit

Mittwoch/Donnerstag

Uhrzeit

5a, 5b* 12:40 – 13:00*

5a, 5b*

11:55 – 12:15*

5c, 5d, 5e* 13:00 – 13:20*

5c, 5d, 5e*

12:15 – 12:35*
7abcdef und 9abcde 13:20 – 13:40

7abcdef und

9abcde

12:35 – 12:55
 8abcde 13:40 – 14:00

8abcde

12:55 – 13:20
6a, 6b, 6c  14:00 – 14:20

6a, 6b, 6c*

13:20 – 13:35
6d, 6e* 14:20 – 14:40*

6d, 6e*

13:35 – 13:55*
Oberstufe

parallel zu 6a, 6b, 6c

Oberstufe

parallel zu 6a, 6b, 6c

* Zu diesen Zeiten bitten wir die unterrichtenden Lehrkräfte, gemeinsam mit den Nicht-Mensa- Schüler*innen außerhalb der Mensa ebenfalls eine Essenspause einzurichten.

Um dieses Schichtsystem umsetzen zu können und um die Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten gewährleisten zu können, ist es erforderlich, dass sich ab sofort ALLE Personen, die in der Mensa essen möchten, vorher bei der Catering-Firma einbuchen und vorbestellen müssen. Auch diejenigen, die bisher die Mensaverpflegung ohne Buchung genutzt haben (Buffetnutzer*innen oder BUT), müssen ebenfalls vorbestellen. Bitte wenden Sie sich/wendet euch unverzüglich an die Cateringfirma unter 0228 – 670057 oder unter info@aubergine-catering.de.

Dieses Verfahren werden wir eingehend beobachten und nach Bedarf abändern und anpassen. Über weitere Schritte werden Sie informiert.

Wir hoffen, dass wir damit den Ganztagsbedingungen wieder mehr entsprechen können und dass sich die Planungen umsetzen lassen.

Herzliche Grüße
Barbara Grota und Ángeles Noguerol

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.