Schulpflegschaft

HHP SchulpflegschaftElternengagement ist bei uns am Herder ausdrücklich erwünscht und die vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Schulleitung, der Lehrerschaft und der Schülerschaft fester Bestandteil unserer Schulkultur.

Auch außerhalb der Sitzungen der Mitwirkungsgremien, der regelmäßigen Treffen mit der Schulleitung und der SV sind wir jederzeit Ansprechpartner für gemeinsame Aufgaben und Anliegen der Schulgemeinde, um das Schulleben aktiv mitzugestalten. Neben diesen aktuellen Themen engagieren wir uns in den längerfristig eingerichteten Arbeitsgruppen:

  • Gebundener Ganztag – Paten (Begleitung der Eingangsphase Klasse 5 und 6)
  • Mensa (Regelmäßiger Austausch mit dem Caterer „Aubergine & Zucchini“ zur Verbesserung von Qualität und Abläufen)
  • Schüler-Toilettensituation (Nachhalten und Optimierung der Standards)
  • Better Practise (Optimierungspotenzial im Schulalltag, z.B. Einführung des Schulplaners)

Wir haben mit dem Elternhandbuch ein kleines Nachschlagewerk von Eltern für Eltern zusammengestellt, den Unterstützungsfond gegründet, helfen bei der Organisation einzelner Schulveranstaltungen und sind in der Kölner Stadtschulpflegschaft vertreten.

Durch die Weitergabe von Informationen – über die Klassen-/Stufenpflegschaften sowie nach den Sitzungen bzw. zum Jahresanfang und Schuljahresende zusätzlich über diese Internetseite – tragen wir zur Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Schulgemeinde bei.

JGHG@stadt-koeln.de

Wir freuen uns auf jede Anregung, Frage oder Kritik im Sinne einer positiven aktiven Mitgestaltung der Schule unserer Kinder – bitte nehmen Sie/nehmt Kontakt über die E-Mail Adresse der Schulpflegschaft mit uns auf!

Herzlichen Gruß

Ihr/Euer Pflegschaftsvorsitzteam

Team 2018/19

Schulpflegschaftsvorsitz: 

  • Nicole Lammers (8c)

Stellvertreter/innen:

  • Britta Wölfer (Q2),
  • Stephan Czubaiko (Q1),
  • Zoki Jankov (5e)

Weitere Informationen

Initiative „Wir für’s Herder“ Links, Adressen, Literaturtipps

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.