Kultur am Herder

Am Herder gibt es nicht nur Unterrichts-Kultur, sondern auch Aufführungen von Theaterstücken, Musicals und Konzerte gehören zu den festen Größen und Höhepunkten im Schulleben unserer Schule. Sie bieten den Arbeitsgemeinschaften oder Kursen die Möglichkeit, ihre Arbeit der Schulöffentlichkeit zu präsentieren und so die verdiente Anerkennung für ihre Mühen zu erhalten.

Karneval

Jedes Jahr helfen engagierte Eltern, Schülerinnen und Schüler tatkräftig, neue Teilnehmer anzuwerben, die Stoffe für das Kostüm zuzuschneiden, die Bastelaktionen zu betreuen, die Figur für den Karnevalswagen zu bauen, die Kamelle zu packen, die Autos zu beladen und bei vielen weiteren Aufgaben. Wir nehmen seit 2002 kontinuierlich an den Schull- und Veddelszöch und dem Dellbrücker Dienstagszoch teil.

Traditionell findet an Weiberfastnacht in der Aula unserer Schule eine Karnevalssitzung statt, die von allen Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis zur Oberstufe durch Sketche, Tanz-Performances, Live-Gesang, Band-Auftritte und Spiel-Shows gestaltet wird.

Karneval am Herder

Musical

Musicals gibt es am Herder-Gymnasium seit 2003. Ein vielköpfiges Lehrerteam hat sich auf die Fahnen geschrieben, künstlerisch hochwertiges Musiktheater mit Schülerinnen und Schülern eines normalen, städtischen Kölner Gymnasiums auf die Bühne zu bringen, das nicht nur von den Eltern der Akteure gern gesehen wird. Dabei ist das Herder kein Musik-Gymnasium und Buchheim nicht der Stadtteil, den man in Köln auf den ersten Blick mit Hochkultur in Verbindung bringt.

Musical

Theater

Theater im Literaturkurs Q1:

  • „Die Dreigroschenoper“ (2000)
  • „Ein Sommernachts(sex)traum“ (2001)
  • „Warten auf Godot“ (2002)
  • „Yvonne, Prinzessin von Burgund“ (2002)
  • „König Ubu“ (2005)
  • „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“ (2006)
  • „Wir sind noch einmal davongekommen“ (2007)
  • „Besuch der (alten) Dame(n)“ (2010)
  • „Alkestis“ (2011)
  • „Marat/Sade“ (2012)
  • „Die Fliegen“ (2013)
  • „Gormenghast“ (2014)
  • „Der Sturm“ (2015)
Literatur

Theatereinzelprojekte:

  • „Anarchie“ (Preußer, 2006)
  • „169 – Der Kampf ums Überleben“ (Klasse 7c, 2007)
  • „König Ödipus“ (Ternedde/Kameier 2007)
  • „Rattenfänger von Hameln“ (Theobald 2008)
  • „Du & ich in Mülheim“ (WPII-Musical, Reich, Okt. 2014)

Zirkus

Den Zirkus Konfetti gibt es seit 1997. Seine Attraktivität für die Kinder ist so groß, dass bei den zwei wöchenlichen Trainingsterminen über 100 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis Q2 teilnehmen. Jedes Jahr gibt es eine Abschlussaufführung, wo alle das bis dahin gelernte auf der Bühne in der großen Aula präsentieren können. Darüberhinaus werden regelmäßig Aufführung bei Straßenfesten, zum Tag der Offenen Tür und bei den Schull- und Veedelszöch im Kölner Karneval auf die Beine gestellt.

Zirkus Konfetti

Kunst

Im HerderRaumFürKunst (B212) finden seit 1997 regelmäßig Ausstellungen renommierter Künstlerinnen und Künstler statt. Der HerderRaumFürKunst ist ein Unterrichts- und Ausstellungsraum des Herder-Gymnasiums. Ziel ist, Schülern an ihrem Arbeitsplatz zeitgenössische Kunst nahe zu bringen. Seit August 1997 werden jährlich drei bis vier Ausstellungen realisiert, die jeweils für etwa sieben bis zehn Wochen zu sehen sind.

HerderRaumFürKunst

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Dein Kommentar muss erst genehmigt werden, bevor er veröffentlicht wird.