Informationen zur Oberstufe

Die Oberstufe gliedert sich in eine einjährige Einführungsphase (EF) und eine zweijährige Qualifikationsphase (Q1 und Q2).

Hinweis: Die zentralen Termine für Klausuren sowie die jeweiligen Tagespläne finden Sie auf Moodle.

Ausland

Über Auslandsaufenthalte entscheidet die Schule auf Antrag der Eltern. Ein Auslandsaufenthalt findet in der Regel in der Einführungsphase statt. Ein Auslandsjahr kann alternativ auch zwischen der Einführungsphase und dem Beginn der Qualifikationsphase eingeschoben werden.

Vertiefungsfächer

Die Vertiefungskurse sind 2-stündige Halbjahreskurse.

  • Halbjährlicher Wechsel ist möglich.
  • Förderung bei Leistungsdefiziten im Kernfachbereich: Deutsch, Mathe, Fremdsprache. Über die Teilnahme entscheidet die Schule
  • Keine Benotung, sondern qualifizierende Bemerkungen; Fehlzeiten werden auf dem Zeugnis vermerkt.
  • Anrechnung auf Wochenstundenzahl, aber nicht versetzungswirksam und keine Anrechnung im Rahmen der Gesamtqualifikation.

Projektkurse in der Q1

Projektkurse werden in der Qualifikationsphase zur freien Wahl angeboten. Sie sind zwei- oder dreistündig und müssen in zwei aufeinanderfolgenden Halbjahren belegt werden. Sie sind in ihrem fachlichen Schwerpunkt an die in der Qualifikationsphase unterrichteten Fächer (Referenzfächer) angebunden. Die Abschlussnote umfasst die Leistungen in beiden Halbjahren und fließt bei der Berechnung der Gesamtqualifikation in doppelter Wertung in die Abiturnote ein. Die Einbringung nur eines Halbjahres ist nicht möglich. Projektkurse können in Form einer besonderen Lernleistung in das Abitur eingebracht werden. Es gelten die Regelungen der besonderen Lernleistung (siehe Merkblatt: Besondere Lernleistung).

Projektkurse im Schuljahr 2017/18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.