Wahlpflichtbereich I (WP I)

Seit der Umstellung der gymnasialen Schullaufbahn auf neun Schuljahre wird im sogenannten Wahlpflichtbereich I (WP I) nach Englisch die zweite Fremdsprache gewählt. Das Erlernen iner zweiten Fremdsprache ist ein entscheidendes Signum des Gymnasiums.

Am Herder-Gymnasium können sich die Schülerinnen und Schüler zwischen Französisch, Latein und seit 2017 auch Spanisch entscheiden. Diese Fächer werden dann mindestens bis zum Ende der Sek I (also Ende der Jgst. 10) erlernt. Sie gelten als ‚Hauptfächer‘ und es werden Klassenarbeiten geschrieben. Wir am Herder schätzen uns glücklich, gleich drei Sprachen im WP I-Bereich anzubieten. Zudem werden auch später noch einmal Latein (im WP II) sowie Französisch und Spanisch (in der EF) angeboten, sodass bis zu drei Fremdsprache erlernt werden können.

Diese breite Aufstellung unterstreicht unser starkes Standbein in den Fremdsprachen und Interesse an anderen Ländern und ihren kulturellen Eigenheiten. Zugleich wird das interkulturelle Bewusstsein der Schülerinnen und Schülern gefördert, was in einer globalisierten Welt von essentieller Bedeutung ist.

 

Präsentationen zum Download (PDF)

Allgemeine Informationen Vorstellung Französisch Vorstellung Latein Vorstellung Spanisch

 

Wahlzettel zum Download (DOCX)

Wahlzettel WP I

 

Koordination Fremdsprachen:

Sebastian Schultz (Sz)

E, GE

Kontakt:
Fächer:
Klassenlehrer/in von:
Stammraum:
Sprechstunde:
Funktion:
am Herder seit: