HerderRaumFürKunst

 

Die Kunstausstellungen im HerderRaumFürKunst (B212) werden konzipiert und realisiert von Jörg Schubert

Der HerderRaumFürKunst ist ein Unterrichts- und Ausstellungsraum des Herder-Gymnasiums. Ziel ist, Schülern an ihrem Arbeitsplatz zeitgenössische Kunst nahe zu bringen. Seit August 1997 werden jährlich in der Regel vier Ausstellungen realisiert, die jeweils für etwa sieben bis zehn Wochen zu sehen sind.

2016

 

Rozbeh Asmani, ‘Farben, Marken und Patente’, (20.1. – 16.3.) – Einladung (PDF)

Andreas Keil, ‘Condensations’, (6.4. – 11.5.) – Einladung (PDF)

Erwin Wurm, ‘One-minute-sculpture’, (6.6. – 8.7.16)

 

2015

Lorenzo Pompa, Oblique Lessons, Rauminstallation (9.1. – 25.3.) – Karte (PDF)

Karin Sander, kitchen pieces und Gebrauchsbilder (22.4. – 26.7.)

‘STOFF’ – Arbeiten von Alexandra Bircken, Annebarbe Kau, Seraphina Lenz, Andrea Ostermeyer und Herbert Warmuth vom (21.8. – 28.10.) - Einladung (PDF)

Morio Nishimura, ‘Regen’ (9.11.15 – 11.1.) – Skulpturen und Bilder

 

2014

Felix Schramm, Collagen, Zeichnungen, Objekte (7.11. – 19.12.)

Steffen Lenk, Original-Handaufstriche (1.9. – 31.10.) - Karte (PDF)

Christian Keinstar, ‘The Heritage of Premature’ (28.5. – 4.7.) – Karte (PDF) – Artikel KStA (PDF)

Martina Sauter/Thomas Böing, Fotoarbeiten (15.1. – 9.4.) – Karte (PDF)

 

2013

Volker Saul, ‘Hand und Fuß’ (18.11. – 18.12.) - Karte (PDF)

Michael Jäger, Von hier aus genau… (10. 4. – 17. 7.) – Karte (PDF)

2014_01_raumfuerkunst_jäger 2014_01_raumfuerkunst_saul

 

2012

Matthias Lahme, sehr gut – Papierschnitte und Objekte (30.8. – 21.11.)

Raymund Kaiser, Reflector#s (10.5. – 5.7.)

2014_01_raumfuerkunst_lahme 2014_01_raumfuerkunst_kaiser

 

2011

Josef Wolf, Neue Arbeiten auf Papier und mit Blei und Stein (30.11.11 – 4.5.)

Christina Löhr, Zeichnungen und Objekte aus Naturmaterialien (22.9. – 18.11.)

Die?Kunst – Männersache (10.06.11 – 22.07.)

Künstler: Stephan Balkenhol, Stephan Baumkötter, Daniele Buetti, Walter Dahn, Kazuo Katase, Imi Knoebel, Richard Allan Morris, Horst Münch, Andreas My, Achim Riechers, Reiner Ruthenbeck, Michael Toenges, Peter Tollens, Günther Uecker, Thomas Virnich, Ulrich Wellmann und Josef Wolf

Bernhard Peters: ,Ich weiß, wie es geht, ich mach’s aber nicht’ (08.04.11 – 20.05.)

Kunst, die, weibl. … (15.12.10 – 18.2.)

Künstlerinnen: Silvia Bächli, Monika Brandmeier, Ayse Erkmen, Isa Genzken, Tina Haase, Roni Horn, Susanne Humrich, Annebarbe Kau, Ellen Keusen, Astrid Klein,, Rita McBride, Bärbel Messmann, Beatrix Opolka, Ingrid Roscheck, Inge Schmidt, Elizabeth Schroeder, Inga Svala Thorsdottir, Rosemarie Trockel und Birgit Werres.

2010

Martin Dessecker: ‚Verdammte Konstruktion’ (14.12.09 – 26.3.10)

Zeichnungen und Wand- sowie Lichtinstallation

Christian Aberle: ‚BAIT’ (19.4. – 14.7.)

Arbeiten auf Papier und Leinwand

Ingrid Roscheck: ‚Album’ (03.9. – 26.11.)

Installation, Pigment- und Fotodrucke

2009

Elizabeth Schroeder (27.02. – 30.04.)

Arbeiten auf Papier und plastische Raumzeichnungen

Max Sudhues (05.06 – 28.08.)

Film, Filmstills und Projektionen

Gert und Uwe Tobias: ‚Nichts Neues aus Transsylvanien’ (7.9. – 11.12.)

Radierungen; Lithos und ein großer Holzdruck

 

 

2008

Rainer Barzen: ‚META’ (17.1. – 14.3.)

Skulpturen, Gemälde und Papierarbeiten

Hanspeter Feldmann (14.4. – 25.6.)

Fotos, Objekte und mehr

Bärbel Messmann (11.8. – 26.9.)

Papierarbeiten, Leinwand und Installation

Grimassen und Maskeraden (3.11. – 18.2.)

Fotoarbeiten von William Anastasi Matthew Barney Bernhard Johannes Bume, Orlan, Arnulf Rainer, Cindy Sherman und Wols

2007

Christian Frosch: ‚Malereiforschung’ (29.1. – 30. 3.)

Objektkästen, Öl auf Papier, Hinterglasarbeiten, Farbproben u.a.m.

40 : 40 – 10 Jahre HerderRaumFürKunst (23.4. – 20.6.)

Zur 40. Ausstellung 40 Arbeiten von 40 Künstlerinnen und Künstlern, die schon einmal in Einzel- oder Themenausstellungen im HerderRaumFürKunst zu sehen waren

(Andreas Amrhein, Siegfried Anzinger, Stephan Baumkötter, Heiner Binding, Walter Dahn, Felix Droese, Christian Frosch, Pete Clark&Georg Gartz, Kuno Gonschior, Tamara Grcic, Tina Haase, Katharina Hinsberg, Otmar Hörl, Tjibbe Hooghiemstra, Thomas Huber, Susanne Humrich, Annebarbe Kau, Ellen Keusen, Jürgen Klauke, Ingo Meller, Horst Münch, Beatrix Opolka, Heribert C. Ottersbach, Jürgen Partenheimer, Annette Riemann, Gerhard Rühm, Frances Scholz, Katharina Sieverding, Udo Thurz, Michael Toenges, Peter Tollens, Rosemarie Trockel, Günther Uecker, Tim Ulrichs, Thomas Virnich, Wolfgang Volles, Ulrich Wellmann, Birgit Werres, Josef Wolf und Klaus Zolondowski) – Foto

Heiner Binding (8.8. – 26.10.)

Leinwände, Materialcollagen und Installation

Susanne Humrich: ‚erledigt’ (7.11. – 19.12.)

Arbeiten auf Papier (Zeichnungen; Mischtechniken und Drucke)

2006 – 50 Jahre Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium

Annebarbe Kau: ‚Peggy Perfekt’ (9.1. – 23.2.)

Installation mit einer Klangarbeit und Zeichnungen

Stephan Baumkötter: ‚Leinwände und Papier’ (6.3. – 7.4.)

Neben 3 Leinwänden, 5 Zeichnungen, 8 Monotypien und einer Lithografie hat Baumkötter zusätzlich eine Wandzeichnung angebracht

‚Sigmar Polke meldet sich nicht – 6!’ (12.5. – 23.6.)

Grafische Arbeiten aus der Sammlung von Polkes Galeristen Erhard Klein. Polke hat als bisher erster und einziger Künstler auf keine Anfrage betreffs der Ausstellung reagiert, daher der ironische Titel.

Katharina Sieverding: Fotoarbeiten (1.9. – 3. 11.)

Fotos und auf Fotografien aufbauende grafische Arbeiten, die alle von Selbstportraits ausgehen

Heribert C. Ottersbach (13.11.- 20.12.)

Holzschnitte, eine Zeichnung, Mischtechniken

2005

Thomas Virnich: ‚Von der Schule bis zur Kirche’ (17.1. – 18.3.)

Wandplastiken, Kleinplastiken und Papierarbeiten

Walter Dahn: ‚My Aim ist true/(Arbeitsproben)’, 2003/05 (11.4. – 7.5.)

Rauminstallation mit Siebdruckarbeiten auf unterschiedlichen Materialien und anderen Dingen

‚Hans Salentin zum 80sten’ (5.9. – 28.10.)

Collagen, Mischteniken und Kohlezeichnungen)

Tamara Grcic (14.11. – 22.12.)

Fotoarbeiten und ‚Bolek’ (Video)

2004

Ingo Meller: ,Wirklich schöne Bilder’ (12.2. – 2.4.)

Leinwandarbeiten und Arbeiten auf Papier

‚ZEICH(N)EN – Positionen zeitgenössischer Zeichnung’ (21.5. – 24.7.)

Arbeiten von Siegfried Anzinger, Stephan Baumkötter, Heiner Binding, Katharina Hinsberg, Tjibbe Hooghiemstra, Tina Haase, Susanne Humrich, Annebarbe Kau, Linda Kershan, Horst Münch, Barbara Opolka und Josef Wolf

Wolfgang Volles: ,Farbe’ (24.9. – 21.12.)

Leinwände und Papierarbeiten

 

 

2003

Frances Scholz: ‚Stanislaus continued’ (21.2. – 9.5.)

Drei mehrteilige Leinwandarbeiten, zwei Einzelarbeiten sowie 18 Papierarbeiten)

Ellen Keusen: ,Leinwände. Papierarbeiten und Leporellos’ (26.5. – 31.7.)

Überblick v.a. über die zeichnerischen Arbeiten der Künstlerin

Tina Haase: ,Skulpturen und Zeichnungen’ (15.9. – 14.11.)

Neben Zeichnungen werden Wand- und Kleinplastiken gezeigt

Rosemarie Trockel: ,BB – Arbeiten zu Bertolt Brecht und Brigitte Bardot’ (17.11.2003 – 30.1.2004)

Grafiken, Zeichnungen sowie ein Video

2002

Annette Riemann: ‚Bildtiefen – Malerei auf Fotopapier’ (15.2. – 26.4.)

Farbpigmente auf Fotopapier auf Aluminium

Peter Tollens: ‚Malerei und Künstlerbücher’ (3.5. – 17.7.)

Ölarbeiten auf Holz, Leinwand und Papier)

Michael Toenges: ‚Malerei und Arbeiten auf Papier’ (2.9. – 26.11.)

Ölarbeiten von 2001 und 2002 werden Arbeiten der frühen 80er Jahre gegenübergestellt

Ulrich Wellmann: ,Vier Bilder’ (28.11.2002 – 7.2.2003)

Öl auf Leinwand und Plexiglas, dazu Papierarbeiten

 

2001

‚Safe Journey’ – Handüberarbeitete Radierungen von Andreas Amrhein (26.1. – 6.4.)

Großformatige Papierarbeiten des Berliner Künstlers

Pia Fries: ,Papierarbeiten’ (4.5. – 29.6.)

Öl auf Papier

Ulrike Nattermüller: ‚Die Gesetzlosen’ (18.9. – 28.11.)

Vier Leinwandarbeiten

Birgit Werres: ‚Rauminstallation und Zeichnungen’ (30.11.2001 – 1.2.2002)

Von der Künstlerin eingerichtete Installation, dazu Wandplastiken und Papierarbeiten

2000

‚Scherz – und tiefere Bedeutung’ (25.2. – 14.4.)

Versuch über den Humor in der zeitgenössischen Kunst mit Werken von Josef Beuys, Guilleaume Bijl, K.P. Bremer, Stefan Demary, Hans Haacke, Volker Hildebrandt, Otmar Hörl, Martin Kippenberger, Ulrike Klophaus, Ulrich Meister, Claes Oldenburg, C.O. Päffgen, Sigmar Polke, Andreas Slominski, Timm Ulrichs, Ben Vautier, Stefan Wewerka und C.P. Wittig

‚Collaboration – Pete Clark und Georg Gartz’ (11.5. – 30.6.)

Gemeinschaftsarbeiten des Liverpoolers Pete Clark und des Kölners Georg Gartz

‚Denken = Kunst = Freiheit’ – Denkanstöße zu Josef Beuys (25.8. – 20.10.)

Multiple Arbeiten von Josef Beuys

Horst Münch: ,Barbara’ – Skulptur und Zeichnungen

Erste im HerderRaumFürKunst von einem Künstler eingerichtete Ausstellung/Installation

1999

‚Günther Uecker – grafische Werke und kleine Objekte’ (26.2. – 16.4.)

Holzschnitte, Lithografien, Radierungen, Prägedrucke u. a. m.

‚Jürgen Partenheimer – Denkbilder’ (8.5. – 16.6.)

Aquarelle und Grafiken

‚Kuno Gonschior – Die (Er)Findung der Farbe’ (13.8. – 1.10.)

Ölarbeiten auf Papier und Siebdrucke

‚Jürgen Klauke – Ich(er)findung’ (29.10.99 – 11.2.2000)

Fotoarbeiten und Grafiken

1998

‚Menschlich – Menschenbilder in der zeitgenössischen Kunst’ (26.1. – 25.3.)

Werke von Dan Asher, Ina Barfuß, Berhard J. Blume, Felix Droese, Marlene Dumas, Ludger Gerdes, Leon Golub, Thomas Huber, Jürgen Klauke, Michael Morgner, Horst Münch, Carsten Nicolai, Hans Salentin, Nancy Spero und Udo Thurz

‚I AM YOU – Künstler gegen Gewalt’ (24.4. – 24.6.)

Open-Air-Ausstellung mit Künstlerplakaten des Goethe-Instituts München Künstlerplakate von Marina Abramovicz, Thom Barth, Roland van den Berghe, Anna und Bernhard J. Blume, Ugo Dossi, Felix Droese, Ian Hamilton Finlay, Jochen Gerz, Uwe Loesch, Jannis Kounellis, Peter Kogler, Marie-Jo Lafontaine, Les Levine, Ulrich Meister, Ulrike Rosenbach, Katharina Sieverding, Rosemarie Trockel, Ben Vautier, Daniel de Waele und Lawrence Weiner

‚Alan Dunn, Nessie’ (31.8. – 7.10.)

Ausstellung im Rahmen des Kölner Austausch- und Kulturprojekts ‚Eight days a week’. Der Liverpooler Künstler Alan Dunn führte ein Kunstprojekt mit Schülern durch.

‚malerisch’ (26.10. – 19.12.)

Arbeiten von Udo Thurz (Köln) und Klaus Zolondowski (Berlin) zum Problem des Malerischen

1997

‚text?bild?…bildtext – Positionen konkreter und visueller Poesie` (19.8. – 3.10.)

Werke von Guillaume Apollinaire, George Brecht, Peter Daniel, Ian Hamilton Finlay, Heinz Gappmayr, Eugen Gomringer, Helmut Löhr, Franz Mon, Gerhard Rühm, Konrad Balder Schäuffelen, Kurt Schwitters, Cihiro Shimotani, Endre Tòt, Timm Ulrichs, Ludwig Vandevelde, Uwe Warnke und Emmett Williams

‚Felix Droese – Arbeiten aus zwanzig Jahren, 1977-1997′ (29.10. – 17.12.)